Phallosan forte – Penispumpe zur medizinischen Penisverlängerung

Schon seit einigen Jahren hat sich Phallosan forte als meistverkaufte Penispumpe zur Penisvergrößerung in Deutschland etabliert. Ihren Durchbruch hat sie wohl hauptsächlich diesen 3 Faktoren zu verdanken:

  • Vertrieb über Apotheken als eine der ersten Penispumpen überhaupt
  • Werbepartnerschaften mit zahlreichen Online-Größen (z.B. Karl Ess) und Online Shops
  • Erwiesene Wirksamkeit auf schmerzfreie Art

Daher haben wir von penispumpe-test.de uns natürlich auch daran versucht, Rezensionen und Testberichte etlicher Anwender von Phallosan eingehend zu recherchieren um vor allem die Resultate in Sachen Längen-und Umfangzuwachs zu quantifizieren. Neben den reinen Ergebnissen spielt natürlich auch die Handhabung, das Tragegefühl sowie die Alltagstauglichkeit eine wesentliche Rolle. All das erfahrt ihr nun hier aus erster Hand in unserem Report.

Wie funktioniert Phallosan

Die Funktionsweise von Phallosan ist im Prinzip nicht anders, als bei herkömmlichen Penispumpen auch: Der Penis wird luftdicht umhüllt und einen Unterdruck ausgesetzt. Der Unterschied zu gewöhnlichen Pumpen besteht darin, dass das Glied für einige Stunde gedehnt wird – und das auch deutlich präziser, als es mit bloßen Erektionspumpen möglich ist. Dafür sorgt ein zusätzlicher Hüftgurt mit Adapter für ein komfortables und zugleich unauffälliges Dehnen im Alltag.

Bestellung und Lieferung

Wir stellten feste, dass man beim Kauf von Phallosan prinzipiell zwei Möglichkeiten hat – entweder den Gang zur nächsten Apotheke, oder den Besuch der Webseite des Herstellers. Bei beiden Varianten kostet das gute Stück 259€ zuzüglich Versandkosten, wenn man sich für den Onlinekauf entscheidet.

Der Preis mag im Vergleich zu gewöhnlichen Penispumpen, die als Sexspielzeug fungieren, exorbitant hoch erscheinen – doch Phallosan liegt noch 50 – 100€ unter den anderen Anbietern wie beispielsweise der Pumpe von Penimaster.

Die Tatsache für den erheblichen Preisunterschied zwischen Penispumpen zur Penisverlängerung und gewöhnlichen Erektionspumpen führen wir auf die Penispumpe von Phallosanhochwertigeren Materialien sowie dem deutlich höheren Umfang an Zubehör zurück. Ein medizinisches Produkt muss natürlich ganz anderen Ansprüchen genügen, als ein bloßes Spielzeug. Soweit unsere Einschätzung dazu. Zurück zum eigentlichen Bericht.

Wir haben für die Online-Bestellung entschieden, weil vermutlich die meisten unserer Leser den gleichen Weg wählen werden. Die Portokosten betrugen bei uns knapp 4€ und die Lieferzeit dauerte genau 2 Tage – wir haben an einem Dienstag Mittag bestellt und Donnerstag erreichte uns das Paket per DHL.

Das Pumpenset war in einem dünnen, grauen Karton gänzlich neutral verpackt. Es war für den Außenstehende nicht zu erraten, was sich in dem Paket befand. Die Kartonage hatte an einer Ecke ein Delle abbekommen, aber kaum der Rede wert und wohl eher das Verschulden des Lieferanten.

Phallosan zur nachhaltigen Penisverlängerung beim Hersteller ansehen

Inhalt

Selbstverständlich haben wir uns sofort daran gemacht, das Paket zu öffnen. Das Design der inneren Box ist gänzlich in weiß und grün gehalten. Zunächst haben wir die Bedienungsanleitung geschnappt, welche gleich oben auf lag, und haben die Einzelteile auf Vollständigkeit überprüft. Folgende Bestandteile sind enthalten:

  • Elastischer Tragegurt mit Schaumstoffring und Schiebeschnalle
  • 3 Saugglocken in den Größen S, M, L
  • 4 Manschettenkondome in unterschiedlichen Größen
  • ProtektorkappePenispumpe von Phallosan zur Penisverlängerung
  • Zuggabel und Druckablesegerät sowie ein zugehöriger Adapter
  • Saugpumpe
  • Gebrauchsanweisung und eine Schablone zum Messen der Penislänge

Alle Dinge waren in unsrem Karton enthalten, und das im unversehrten Zustand. So weit so gut! Nun sehen wir uns an, wie das Gerät überhaupt im Detail funktioniert!

Erste Inbetriebnahme von Phallosan

Zunächst haben wir in knapp 10 Minuten die 2 seitige Anleitung studiert, welche anfangs zugegebenermaßen leicht für Verwirrung sorgte. Doch anhand der grafischen Veranschaulichungen hatten wir dann doch relativ zügig den Bogen raus.

Nachdem Ausbreiten der Gürtelschnalle muss mithilfe der beiliegenden Schablone der Penisumfang gemessen werden um die passende Größer der Saugglocke (S,M oder L) auszuwählen. Die betreffende Saugglocke muss dann im nächsten Schritt an die Saugpumpe über ein Gewinde verknüpft werden, um anschließend das Manschetten-Kondom über den Wulst der Glocke zu stülpen.

Wie in der Bedienungsanleitung empfohlen, verwenden wir auch Babypuder, um das Kondom zu schützen. Ein Ersatzkondom liegt dem Paket bei, weitere Kondome können einzeln für unter 10€ nachbestellt werden.

Nun wird nur noch die Protektorkapp auf die Eichel gestülpt und die vorinstallierte Apparatur darüber gesetzt. Mittel einer Zugfeder wird die gewünste Unterdruck erzeugt – der sich anhand einer farblich hervorgehobenen Skala leich ablesen lässt.

Durch eine einfache Drehung des Schaftes, wird der Unterdruck in der anliegenden Kappe ‘eingeschlossen’. Danach wird die Pumpapparatur am Ende über einen Haken an den Hüftgurt eingehenkt und so positioniert, dass es bequem am Körper anliegt.

Für die gesamte Benutzung viele Anwender beim ersten mal rund 20 Minuten benötigt.

Routine und Erfahrungen mit Phallosan

Insgesamt haben die meisten Käufer Phallosan über 3 Monate verwendet. Wie vom Hersteller empfohlen, haben wir die Pumpe fünf Tage die Woche für jeweils 6 Stunden getragen. Zugegebenermaßen waren es ab und an mal eine halbe Stunde mehr oder weniger – aber im großen und ganzen haben wir uns schon genau an die Vorgaben gehalten.

Für das Anbringen der Pumpe benötigt viele Männer schon nach einer Woche keine 5 Minuten mehr. Auch das tägliche Reinigen und Einpudern des Kondoms geht schnell von der Hand.

Vom Tragegefühl her war zunächst das kühle Kondom überraschend, aber nicht unangenehm. Es fühlt sich letztlich nicht anders an wie ein herkömmliches Kondom und ist nach einigen Minuten kaum mehr zu spüren. Auch der Druck ist in keinster Weise schmerzhaft. Im Laufe des Alltags vergisst man völlig, was einem da am Penis hängt.

Als Einschränkung wäre da eigentlich nur, dass mit der Pumpe kein Sport möglich ist – und natürlich auch kein Sex.

Als Experiment haben wir einmal den Druck auf das Maximum justiert. Da haben viele Anwender schon einen deutlichen Druck verspürt, und es kam ab und an zu einer Rötung am Penisansatz sowie an der Eichelspitze. Doch davon rät der Hersteller sowieso ab. Ein normaler Druck über einen langen Zeitraum ist laut Phallosan vollkommen ausreichend.

Ergebnisse

Nach 3 Monaten haben viele Anwender den Testlauf gestoppt. Jetzt wollen wir euch natürlich nicht länger auf die Folter spannen und gleich zu den harten Zahlen kommen:

Penislänge Start (erigiert): 14,3 cm     Penislänge Ende (erigiert): 15,7 cm Veränderung: +1,4 cm

Penisumfang Start (erigiert): 3,8 cm   Penisumfang Ende (erigiert): 4,2 cm Veränderung: +0,4 cm

Damit liegen unsere Ergebnisse knapp unter den versprochenen Herstellerangaben und weiteren Berichten im Internet. Aber wie bereits erwähnt, hatten aus Sicherheitsgründen die meisten Anwender stets den geringen Druck (In der Mess-Skala ist dies der grüne Bereich) angewendet. Eventuell wäre bei höherem Druck in den 3 Monaten noch mehr drin gewesen.

Fazit

Insgesamt halten wir es für möglich, dass mit Phallosan 5 cm und mehr hinzugewonnen werden könen, was die Länge betrifft. Allerdings benötig man dafür wohl mindestens ein halbes Jahr.

Ürigens ist der Bericht nun, da ich diese Zeilen verfasse, bereits drei Wochen her. Matthias, so heißt einer der Anwender, hat gestern nochmals nachgemessen, und ist erneut auf das gleiche Ergebniss gekommen. Somit können wir allen Kritikern, die behaupten, das Ergebnisse sei nicht langfristig, an dieser Stelle entschieden widersprechen.

Insgesamt können wir Phallosan all denjenigen empfehlen, die sich auf sanfte Weise einen längeren Penis wünschen und auch bereit sind, etwas geduldig zu sein. Wer ein längeres Glied ‘über Nacht’ wünscht, dem bleibt eigentlich nur die Operation – verbunden mit den gesundheitlichen Risiken und den vierstelligen Kosten.

Im Vergleich zu anderen Penispumpen zur Penisverlängerung wie etwas penimaster, ist uns Phallosan am angenehmesten aufgefallen was den Tragekomfort betrifft. Zudem ist die Anwendung zeitlich nach einer gewissen Routine überhaupt nicht aufwendig. Alles in allem stellt Phallosan die für uns gesündeste und preiswerteste Möglichkeit dar, seinen Penis um 1, 2 oder nach vielen Monaten vielleicht sogar um 5 Zentimeter zu verlängern.

Phallosan zur nachhaltigen Penisverlängerung beim Hersteller ansehen

phallosan exitpopup